Vogelschutzfolien für Fenster gegen Vogelschlag an Glasfläche

Vögel können in ihrem natürlichen Lebensraum problemlos Hindernisse erkennen und diese umfliegen. Doch leider ist dies bei Glasflächen nicht der Fall, da Vögel Glas nicht wahrnehmen können. Die Schäden eines Vogelschlags am Hindernis sind zwar meist gering, der Bund für Umwelt und Natur Deutschland (BUND) schätzt allerdings, dass alleine in Deutschland jährlich 18 Millionen Vögel an Fensterscheiben und Glasfassaden verunglücken.

Eine wirksame Abhilfe gegen Kollisionen und dadurch verursachte Sachschäden bieten Vogelschutzfolien mit sogenannten „hochwirksamen Mustern“ für Fenster und Glasflächen, denn sie verhindern das Risiko von Vogelschlag um bis zu 90%.

Unsere Vogelschutzfolien haben sich in der Praxis bewährt und sind in individuell gestaltbarem Design erhältlich. Sie verfügen über eine gegen Luftfeuchtigkeit, Kondenswasser resistente Klebeschicht und verlieren Ihre Klebekraft auch nicht bei großen Temperaturschwankungen.

Die hochwertig verarbeiteten Folien sind kratzbeständig, reinigungsfreundlich und lange haltbar.


Wirksam schützen: Vogelschutzfolien mit wirksamen Markierungen

Um Hindernisse für Vögel sichtbar zu machen, müssen sie markiert werden. Mittels UV-Stiften aufgetragene Muster oder die bekannten Greifvogelsilhouetten bieten keinen ausreichenden Schutz, da sie von Vögeln oft nicht erkannt werden.
Dagegen hat sich erwiesen, dass beispielsweise Glasflächen Vögel effektiv fernhalten, wenn sie von außen mit Vogelschutzfolien beklebt werden, die mit einem engmaschigen Streifenmuster versehen sind. In Tests führten diese hochwirksamen Muster dazu, dass 90 von 100 Vögeln dem Hindernis ausgewichen sind. Um nach der Norm ONR 191040 als „hochwirksam“ zu gelten, muss das Muster auf der Vogelschutzfolie aus Längs- und Querstreifen in einem Abstand von höchstens 10cm versehen sein. Natürlich sind all diese Muster nicht nur für Vögel sichtbar, sondern auch für uns Menschen, aber nur so weichen Vögel, die sehr gewandt durch Hecken und Bäume fliegen können, vor Ihrer Scheibe zurück.

 

Vorteile von Vogelschutzfolien auf einen Blick

  • Schutz der Vögel und die Vermeidung von Glasbruch
  • Weiterhin gute Sicht nach draußen
  • Integrierter Splitterschutz
  • Unkomplizierte Nachrüstung
  • Geringe Kosten



Einsatzgebiete für Vogelschutzfolien

Grundsätzlich wird eine vogelfreundliche Bauweise bereits bei der Planung berücksichtigt, weil sich dann alle möglichen Optionen berücksichtigt und mit dem Gesamteindruck abgestimmt werden können. Muster gegen Vogelschlag können dann etwa direkt durch Ätzen, Siebdruck oder Sandstrahlen aufgebracht werden.
Aber bei Sanierungen, Umbauten und Renovierungen bestehender Immobilien können Vogelschutzfolien jederzeit nachgerüstet werden. Die Vogelschutzfolien lassen sich auf allen glatten Glasflächen verarbeiten und können auch auf Schallschutzwänden, verglasten Fassaden und Fensterfronten in privaten Haushalten installiert werden. Diese Vogelschutzfolien haben sich in der Praxis bewährt und sind in individuell gestaltbaren Designs erhältlich. Sie sind kratzbeständig, reinigungsfreundlich und dauerhaft. Die Klebeschicht dieser Folien ist gegen Luftfeuchtigkeit, Kondenswasser und Temperaturschwankungen resistent. Und vor allem: Sie schützen effektiv gegen Vogelschlag und schützen so Umwelt und Gebäude gleichermaßen.

 

Wo kann die Vogelschutzfolie verwendet werden?

  • Fensterfronten und Glasflächen
  • Fassaden aus Glas
  • Bürogebäuden oder Hochhäusern, die eine Glasfläche haben
  • Wintergärten
  • Lärmschutzwände
  • Bushaltehäuschen, Wartehallen oder Glasunterstände
  • Terrassentüren


Vogelschutzfolien selbst designen

Sie wollen sich Ihr eigenes hochwirksames Muster designen? Die Ude GmbH in Friedberg berät Sie gerne beim Design. Solche individuellen Muster können auch gut als Werbefläche verwendet werden und auch Schriftzüge oder Logos können normgerecht gestaltet werden. Unsere fachliche Beratung garantiert, dass Ihr Design vogelfreundlich und ansprechend zugleich ist.

 

FAQ Vogelschutzfolien: Ihre Fragen – Unsere Antworten

Wo wird eine Vogelschutzfolie angebracht?

Die Vogelschutzfolien werden auf der Außenseite der Glasfläche oder Kunstglasfläche aufgebracht.

Wie lange halten Vogelschutzfolien?

Eine Vogelschutzfolie, die im Außenbereich angebracht wurde, hat eine Garantie von 5 Jahren, eine fachkundige Anbringung vorausgesetzt.

Wie wird eine Vogelschutzfolie montiert?

Die Montage von Vogelschutzfolien sollte sehr präzise durchgeführt werden, da bereits kleine Fehler bei der Anbringung, wie z.B. Einschlüsse von Schmutz und Staub, die Langlebigkeit beeinträchtigen und außerdem die Sicht stören können.

Wie funktioniert eine Vogelschutzfolie?

Eine Vogelschutzfolie besteht aus mehreren Schichten: Die äußere Schicht besteht aus widerstandsfähigem Polyester, die innere Seite ist mit einer sehr belastbaren Klebefläche versehen. Zwischen der äußeren und inneren Ebene befinden sich mehrere Folienschichten, die mit einem Muster bedruckt sind. Die mit einer Vogelschutzfolie versehene Glasfläche kann nun aufgrund des integrierten Musters leicht von Vögeln erkannt und ausgewichen werden.

 

Am Straßbach 5   |   D-61169 Friedberg   |   T +49 6031 – 670 95 20   |   F +49 6031 – 670 95 11   |   E Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   |   Impressum   |   Datenschutz